40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Uganda widerspricht der Kony-Kampagne - mit Youtube und Twitter
  • Aus unserem Archiv

    Uganda widerspricht der Kony-Kampagne - mit Youtube und Twitter

    Nachdem der ugandische Premierminister Mbabazi bereits in einem auf Youtube veröffentlichten Video dazu aufgerufen hatte, Uganda zu besuchen und, wie er sagt, "die wahren Menschen" samt ihren Lebensbedingungen kennen zu lernen, tritt er jetzt direkt mit Mediennutzern in Kontakt.

    So fordert er auch mithilfe seines Twitter-Accounts die Menschen dazu auf, "das wahre Uganda" kennen zu lernen.

    In einem Tweet wie im Video behauptet der Premierminister, dass sich Joseph Kony nicht mehr in Uganda aufhält ("#KonyisntinUganda"). Möglicherweise möchte der Herrscher damit allerdings auch nur eine Einmischung der westlichen Länder verhindern. 

    Neben der US-amerikanischen Sängerin Rihanna wurden zahlreiche weitere Prominente über Twitter auf diese Art und Weise von Mbabazi direkt angesprochen. 

    Zwar ist der Account seitens Twitter noch nicht verifiziert worden und eine Antwort auf unsere Echtheits-Anfrage an die ugandische Botschaft in Berlin steht noch aus; doch spricht vieles dafür. So reagierte er in seinem Twitteraccount auf unsere Anfrage dazu mit einem Verweis auf das Video, in dem der Name des Twitterkontos eingeblendet wird (bei Minute 5:53). Das Youtube-Video ist zwar bisher das einzige des frisch gegründeten Youtube-Kontos, doch zeigen Vergleiche mit anderen aktuellen Aufnahmen des Premiers, dass das Video authentisch ist.

    Den Haager Staatsanwalt zur Jagd auf berüchtigten Kriegsverbrecher Ohne Waffe war Florences Leben nichts mehr wertKony-Suche verschleiert Ugandas Probleme"Kony 2012": Das Internet jagt einen KriegsverbrecherPRO: Die Welt sieht endlich hinweitere Links
    Deutschland & Welt Extra
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!