40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Schleuserbande an der griechisch-türkischen Grenze festgenommen
  • Schleuserbande an der griechisch-türkischen Grenze festgenommen

    Athen (dpa). Die griechische Polizei hat einer internationalen Schleuserbande das Handwerk gelegt. Die Schlepper, drei Bulgaren, hatten mit Schlauchbooten über den griechisch-türkischen Grenzfluss Evros 55 Syrer und zwölf Iraker nach Griechenland gebracht. Anschließend wollten sie die Menschen in den Laderäumen von zwei Lastwagen ins Landesinnere bringen, wie die Polizei mitteilte. Schleuser versuchen immer wieder, Migranten und Flüchtlinge über den Grenzfluss Evros von der Türkei nach Griechenland zu bringen. Diese Route ist sicherer als die Überquerung der Ägäis.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!