40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Russland und Syrien kündigen Feuerpause in Aleppo an
  • Einseitige Waffenruhe

    Russland und Syrien kündigen Feuerpause in Aleppo an

    Moskau (dpa). Russland und das syrische Militär haben einseitig eine achtstündige Feuerpause in der Großstadt Aleppo für diesen Donnerstag (20. Oktober) angekündigt.

    Syrische Regierungssoldaten
    Syrische Regierungssoldaten in der Provinz Aleppo.
    Foto: Sana Handout - dpa

    Die russischen Luftstreitkräfte und die syrische Armee würden ihre Bombardements von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Ortszeit) für eine «humanitäre Pause» einstellen, sagte Sergej Rudskoj vom Generalstab in Moskau am Montag.

    Syrische Luftwaffenbasis
    Auf der syrischen Luftwaffenbasis Hmeimym schiebt sich ein russischer Su-24-Bomber an einem Porträt des Machthabers Assad vorbei.
    Foto: Sergei Chirikov - dpa

    Während dieser Zeit könnten Kämpfer die Stadt ungehindert über zwei Korridore verlassen, sagte er der Agentur Interfax zufolge. Auch Verletzte könnten aus der Stadt gebracht werden. Am Wochenende war eine Syrien-Konferenz mit Russland, den USA und Regionalmächten weitgehend ergebnislos geendet.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!