40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Polizeieinsatz in Brüsseler Gemeinde Schaerbeek dauert an
  • Polizeieinsatz in Brüsseler Gemeinde Schaerbeek dauert an

    Brüssel (dpa). Nach den Anschlägen in Brüssel durchsuchen Ermittler Gebäude in der Gemeinde Schaerbeek. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits mitgeteilt, dass dort bei einer Wohnungsdurchsuchung eine Flagge der Terrormiliz IS, ein Sprengsatz mit Nägeln und chemische Substanzen gefunden wurden. Ein Taxifahrer hatte die Ermittler auf die Spur eines Verstecks der mutmaßlichen Attentäter gebracht, berichtete der Sender VRT. Er habe die Verdächtigen von dort abgeholt und zum Flughafen gefahren. Ihm sei aufgefallen, dass sie sich nicht mit dem Gepäck helfen lassen wollten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!