40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Polizei in Ellwangen zwingt Nordafrikaner zur Registrierung
  • Polizei in Ellwangen zwingt Nordafrikaner zur Registrierung

    Ellwangen (dpa). Mit einem Großeinsatz setzt die Polizei im baden-württembergischen Ellwangen die Registrierung von Flüchtlingen aus Nordafrika durch. Die Nordafrikaner seien in letzter Zeit durch Schlägereien aufgefallen - man habe bereits einen Teil nach Stuttgart verlegt, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Stuttgart. Nun sollten auch die verbliebenen nordafrikanischen Flüchtlinge ins Stuttgarter Reitstadion verlegt werden. Zwei Hundertschaften der Polizei sind im Einsatz.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!