40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Möllring: Gewerkschaftsforderung überzogen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinMöllring: Gewerkschaftsforderung überzogen

    Vor dem Beginn der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder hat Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring die Forderung der Gewerkschaften nach fünf Prozent mehr Geld als «völlig überzogen» zurückgewiesen.

    Öffentlicher Dienst
    Nach Ansicht der Länder gibt es im öffentlichen Dienst im Gegensatz zur Wirtschaft keinen Nachholbedarf in der Einkommenserhöhung. (Archiv- und Symbolbild)

    Die Bundesländer könnten sich nur ausgesprochen moderate Ausgabensteigerungen leisten, sagte Möllring der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der CDU-Politiker ist Verhandlungsführer der Länder.

    Möllring machte deutlich, dass es im öffentlichen Dienst im Gegensatz zur Wirtschaft keinen Nachholbedarf in der Einkommenserhöhung gebe. So hätten die Länder auch in der Finanz- und Wirtschaftskrise die Gehälter weiter aufgestockt.

    Nach dem Auftakt der Tarifverhandlungen an diesem Freitag in Berlin sind zunächst zwei weitere Gespräche am 24. und 25. Februar anberaumt.

    Möllring äußerte die Erwartung, dass die Verhandlungen vom zeitlichen Ablauf her irgendwo in der Mitte zwischen den letzten Auseinandersetzungen in den Jahren 2006 und 2009 liegen dürften. 2006 war es zu 15 Wochen langen Streiks gekommen; 2009 wurde bereits nach drei Gesprächsrunden eine Einigung erzielt.

    Die Gewerkschaft Verdi und Beamtenbund dbb wollen einen Sockelbetrag von 50 Euro und eine lineare Erhöhung um drei Prozent bei einer Laufzeit von 14 Monaten, statt der bislang üblichen 12 Monate. Unterm Strich macht das in der höchsten Entgeltgruppe etwa vier Prozent aus, in der niedrigsten dagegen mehr als sechs Prozent.

    Deutschland & Welt
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!