40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Merkel bittet um Geduld bei Aufhebung der Sanktionen gegen Russland
  • Merkel bittet um Geduld bei Aufhebung der Sanktionen gegen Russland

    Stralsund (dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vor Wirtschaftsvertretern um Geduld bei der Aufhebung der EU-Sanktionen gegen Russland gebeten. Die Sanktionen träfen die Wirtschaft zum Teil stark, räumte Merkel beim Jahresempfang des CDU-Wirtschaftsrates heute in Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern ein. Sie könnten aber erst dann aufgehoben werden, wenn die Friedensvereinbarungen von Minsk umgesetzt seien, betonte Merkel. Vor über einem Jahr hatten sich die Konfliktparteien in Minsk auf einen Friedensplan geeinigt. Dieser wird aber bisher von beiden Konfliktseiten nicht umgesetzt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    12°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 17°C
    Montag

    7°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!