40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Merkel appelliert vor Gipfel zur Flüchtlingskrise an EU-Staaten
  • Merkel appelliert vor Gipfel zur Flüchtlingskrise an EU-Staaten

    Mainz (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die EU-Staaten vor dem Sondergipfel zur Flüchtlingskrise dazu aufgerufen, an einem Strang zu ziehen. «Stark sind wir nur als Union, die zusammenhält», sagte Merkel der «Allgemeinen Zeitung» und der «Rhein-Zeitung» auf die Frage, ob die EU an dem Thema zerbrechen könne. «Die Verteilung von 160 000 Flüchtlingen ist ein gültiger europäischer Beschluss. Allen 28 EU-Staaten ist klar, was auf dem Spiel steht.» Sie kritisierte in dem Zusammenhang Ungarn. Am Montag soll auf dem EU-Türkei-Gipfel in Brüssel eine Lösung in der Flüchtlingskrise gefunden werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!