40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Erste US-Reaktion nach mutmaßlichem nordkoreanischem Atomtest
  • Erste US-Reaktion nach mutmaßlichem nordkoreanischem Atomtest

    Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen nordkoreanischen Atomtest haben die USA die Verletzung von UN-Resolutionen verurteilt. Noch könne man den Atomtest nicht bestätigen, sagte der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Ned Price. Man verurteile aber jedwede Verletzung von Resolutionen des UN-Sicherheitsrats. Dieser werde sich noch heute mit dem mutmaßlichen Atomtest befassen, berichtet CNN. Die Sitzung hätten die USA und Japan beantragt. Nordkorea hatte heute den Test einer Wasserstoffbombe gemeldet.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    3°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    7°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!