40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » Aufsichtsrat plant neue Strategie-Schaltstelle für VW-Kernmarke
  • Aufsichtsrat plant neue Strategie-Schaltstelle für VW-Kernmarke

    Salzburg (dpa). Einflussreiche Kontrolleure im VW-Aufsichtsrat treiben nach dpa-Informationen die Schaffung eines neuen Strategie-Gremiums für den Umbau bei Volkswagen-Pkw voran. Die Kernmarke um Golf und Passat soll einen Beirat erhalten, der ähnlich einem Aufsichtsrat arbeitet. Das Gremium soll strategische Weichenstellungen bei Zukunftsfragen wie Elektromobilität und Digitalisierung begleiten. Aber auch heiße Eisen wie Stellenabbau könnten in dem Beirat debattiert werden. Die Arbeit an dem Beirat steht vor dem Hintergrund einer stärkeren Trennung von Konzern und Marke.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Redakteurin

    Jennifer de Luca

    0261/892267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!