40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Deutschland & Welt
  • » 60 Menschen durch Gas aus Frachtcontainer verletzt
  • 60 Menschen durch Gas aus Frachtcontainer verletzt

    Poing (dpa). Beim Entladen eines Frachtcontainers mit Kleidungsstücken sind in Bayern 60 Menschen durch ein Gas verletzt worden. Mitarbeiter einer Bekleidungsfirma in Poing östlich von München hätten plötzlich über Augenreizungen, Schwindel und Übelkeit geklagt, sagte ein Polizeisprecher am frühen Morgen. Die Feuerwehr stellte ein Gas in dem Container fest. Die Ware aus China war nach ersten Erkenntnissen der Ermittler mit Insektiziden und Pestiziden behandelt worden. Neun Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht, 51 konnten vor Ort behandelt werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!