40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » Wowereit: Linke muss Flügelkampf entscheiden
  • Wowereit: Linke muss Flügelkampf entscheiden

    Eisenach (dpa). Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat die Linke aufgefordert, nach der Rückzugsankündigung ihres Vorsitzenden Oskar Lafontaine einen klaren Kurs festzulegen.

    «Die Linke ist zutiefst zerstritten und befindet sich in heftigsten Richtungskämpfen. Diese Auseinandersetzungen werden noch an Schärfe zunehmen», sagte Wowereit am Samstag am Rande einer Klausurtagung der Berliner SPD-Fraktion in Eisenach.

    Die Linke müsse jetzt eine Grundsatzentscheidung treffen «zwischen dem ideologischen linken Flügel und den Pragmatikern». Zugleich bezeugte er Lafontaine Respekt für die Entscheidung, aus gesundheitlichen Gründen den Parteivorsitz und sein Bundestagsmandat abzugeben. «Selbstverständlich wünsche ich Lafontaine für die Zukunft alles Gute und weiterhin gute Genesung», sagte Wowereit weiter.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!