40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » SPD-Experte rechnet bald mit US-Schlag im Jemen
  • SPD-Experte rechnet bald mit US-Schlag im Jemen

    Berlin. Der SPD-Außenpolitiker Rolf Mützenich rechnet mit einem baldigen Angriff der USA auf El-Kaida-Terrorgruppen im Jemen.

    «Präsident Barak Obama wird wahrscheinlich schon in den kommenden Tagen einen Militärschlag anordnen», sagte der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Montag). Obama werde versuchen, damit der Kritik der oppositionellen Republikaner an seinem angeblich zu unentschlossenem Vorgehen gegen den Terror zu begegnen.

    Sicherheitspolitisch sei ein militärisches Vorgehen uneffektiv. «Die im Jemen aktiven radikalislamischen Terrorgruppen kann man mit militärischen Mitteln kaum entscheidend schwächen», sagte Mützenich. Mit Geheimdienst- und Polizei-Arbeit seien Anschläge auf Dauer erfolgreicher zu verhindern.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!