40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » Schweiz: Keine Amtshilfe bei Daten-Klau
  • Schweiz: Keine Amtshilfe bei Daten-Klau

    Bern (dpa). In der Steueraffäre um den möglichen Kauf gestohlener Kundendaten kann die Bundesregierung nicht mit der Hilfe Schweizer Behörden rechnen.

    Finanzminister Hans-Rudolf Merz wies seinen deutschen Kollegen Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag in einem Telefonat darauf hin, dass die Schweiz keine Amtshilfe auf Basis von gestohlenen Kundendaten leisten werde. Grundsätzlich sei die Schweiz aber bereit, die Zusammenarbeit in Steuerfragen mit Deutschland im Rahmen eines revidierten Doppelbesteuerungsabkommens zu vertiefen, sagte Merz in Bern.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!