40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » Eilmeldung: Köln flutet doch noch nicht
  • Eilmeldung: Köln flutet doch noch nicht

    Köln (dpa). Die instabile U-Bahn-Baustelle in Köln wird doch nicht geflutet. In den letzten Stunden sei der Rheinpegel nur so wenig gestiegen, dass die gefährdete Baustelle Heumarkt in der Innenstadt vorerst nicht geflutet werden müsse, sagte Gudrun Meyer, Sprecherin der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), am Samstag. Die Flutung war an diesem Samstag ursprünglich für 1200 Uhr angesetzt, um bei steigendem Grundwasser-Spiegel die Wände der Baustelle zu stabilisieren.

    Köln (dpa) - Die instabile U-Bahn-Baustelle in Köln wird doch nicht geflutet. In den letzten Stunden sei der Rheinpegel nur so wenig gestiegen, dass die gefährdete Baustelle Heumarkt in der Innenstadt vorerst nicht geflutet werden müsse, sagte Gudrun Meyer, Sprecherin der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB), am Samstag. Die Flutung war an diesem Samstag ursprünglich für 1200 Uhr angesetzt, um bei steigendem Grundwasser-Spiegel die Wände der Baustelle zu stabilisieren.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!