40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Politik
  • dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Tarifrunde für Öffentlichen Dienst beginnt

    Berlin (dpa) - Die Tarifrunde für die 1,2 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen beginnt heute in Potsdam. Die Gewerkschaften fordern Verbesserungen in einem Gesamtumfang von fünf Prozent. Angesichts der knappen Kassen zeichnen sich schwierige Verhandlungen ab. Sollten sich die Arbeitgeber in den ersten Verhandlungsrunden nicht bewegen, kündigten sowohl Verdi als auch die Tarifunion des Beamtenbundes Warnstreiks und Demonstrationen für Anfang Februar an. Die Arbeitgeber wollen zum Auftakt der Gespräche noch kein Angebot vorlegen.

    Westerwelle besucht Japan und China

    Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle reist heute zu seinem ersten Asien-Besuch für vier Tage nach Japan und China. In Tokio steht am Donnerstag ein Treffen mit dem japanischen Außenminister Katsuya Okada auf dem Programm. In Peking sind dann am Freitag und Samstag Gespräche mit Ministerpräsident Wen Jiabao und Außenminister Yang Jiechi geplant. In beiden Ländern soll es um den Stand der gegenseitigen Beziehungen, aber auch um internationale Krisenherde wie Afghanistan und den Iran gehen.

    Grüne legen auf Klausur Schwerpunkte fest

    Weimar (dpa) - Heute vor drei Jahrzehnten - am 13. Januar 1980 - wurden die Grünen in Karlsruhe gegründet. Zum Geburtstag ruft Parteichef Özdemir die Grünen auf, jenseits der Lager Ausschau zu halten «nach Partnern für grüne Politik und Veränderung». Die Bundestagsfraktion der Grünen will heute auf einer Klausur in Weimar ihre Schwerpunkte für das neue Jahr festlegen. Bei der dreitägigen Klausur steht die generelle Ausrichtung der grünen Oppositionsarbeit im Vordergrund. Schwerpunkte sind ferner die Themen Haushalt, Finanzen und Wirtschaft.

    Google erwägt Rückzug aus China

    Mountain View (dpa) - Der Internet-Konzern Google will sich nicht länger den Zensur-Forderungen der chinesischen Regierung beugen. Dafür nimmt Google auch einen Rückzug aus dem Zukunftsmarkt in Kauf. Auslöser der Kehrtwende war nach Google-Angaben ein massiver Hacker- Angriff aus dem Land im Dezember. Dabei sei versucht worden, in E- Mail-Konten chinesischer Menschenrechtsaktivisten bei Googles Mail- Dienst einzubrechen, berichtet das US-Unternehmen. Als Reaktion wolle Google nicht länger die Suchergebnisse auf seiner chinesischen Seite zensieren.

    USA nennen iranischen Mordvorwurf absurd

    Washington (dpa) - Die USA weisen den Vorwurf aus Teheran als «absurd» zurück, sie seien in die Ermordung des iranischen Atomphysikers Massud Ali-Mohammadi verwickelt. Dies sei völlig aus der Luft gegriffen, sagte der stellvertretende Sprecher des US- Außenministeriums, Gordon Duguid. Der Wissenschaftler war gestern bei einem Bombenattentat in Teheran getötet worden. Ein Sprecher des Teheraner Außenministeriums meinte, es gebe Anzeichen, dass die USA und Israel in das Verbrechen verstrickt seien.

    Kongo steht laut UN vor neuem Flüchtlingselend

    New York (dpa) - Im Kongo bahnt sich nach Angaben der Vereinten Nationen ein neues Flüchtlingselend an. Wegen neuerlicher Kämpfe seien seit Anfang November mehr als 100 000 Menschen in das Nachbarland Kongo-Brazzaville geflohen, sagte ein Sprecher von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon am Dienstag in New York. Weitere 17 000 Flüchtlinge hätten in der Zentralafrikanischen Republik Schutz gesucht. «Die Kapazitäten der Behörden in diesen Ländern sind erschöpft», sagte der Sprecher. «Die Menschen besetzen öffentliche Plätze und sogar Gebäude, dass sorgt für erhebliche Spannungen.»

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!