40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Politik
  • dpa-Nachrichtenüberblick Politik

    Konsequenzen nach Detroit Thema im Weißen Haus

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Sicherheitsbehörden und Geheimdienste für heute ins Weiße Haus eingeladen. Es geht um Konsequenzen aus den Pannen im Zusammenhang mit dem vereitelten Anschlag von Detroit. Obama hatte den Sicherheitsdiensten schwere Versäumnisse vorgeworfen und auch personelle Folgen angekündigt. Vorrangige Frage: Warum wurden Warnungen und Hinweise nicht ernst genug genommen? Seit dem vereitelten Anschlag wird an US-Flughäfen strenger kontrolliert.

    Strafe gegen 9/11-Terrorist Moussaoui bestätigt

    Washington (dpa) - Ein US-Bundesgericht hat die lebenslange Haftstrafe gegen den Terroristen Zacarias Moussaoui bestätigt. Das Gericht in Richmond lehnte ein Berufungsverfahren des Franzosen ab. Moussaoui war einige Wochen vor den Terroranschlägen am 11. September 2001 festgenommen worden. Er hatte gestanden, als El-Kaida-Mitglied an der Planung der Anschläge beteiligt gewesen zu sein. Seine Aussagen waren teils widersprüchlich. Ein Geschworenen-Gericht hatte ihn ohne Möglichkeit einer Entlassung zu lebenslang verurteilt.

    «Bild»: Laut Polizei weniger Gewalt von Neo-Nazis

    Berlin (dpa) - Die Zahl der rechtsextremistischen Gewalttaten in Deutschland ist einem Zeitungsbericht zufolge erstmals seit sechs Jahren wieder rückläufig. Von Januar bis November 2009 habe das Bundeskriminalamt 624 Gewalttaten von Rechtsextremisten erfasst, schreibt die «Bild»-Zeitung. Im Vorjahreszeitraum seien es 682 gewesen. Das Blatt beruft sich auf vorläufige Zahlen des BKA. Insgesamt hat die Zahl rechter Straftaten dem Bericht nach allerdings leicht zugenommen.

    Schaar warnt vor Einsatz von Körperscannern

    Berlin (dpa) - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat vor einem voreiligen Einsatz sogenannter Körperscanner gewarnt. «Ich habe bisher noch kein Gerät gesehen, das die Persönlichkeitsrechte wahrt», sagte Schaar der «Frankfurter Rundschau» (Dienstag). Dafür müssten die Scanner nicht nur Fremdkörper erkennen, sondern sie auch von Prothesen oder Implantaten unterscheiden können. «Allein die Neuerung, dass auf den Monitoren keine Nacktbilder mehr zu sehen sind, reicht nicht aus», betonte Schaar.

    Paris storniert Kauf von Grippeimpfstoff

    Paris (dpa) - Frankreich hat den Kauf von 50 Millionen Impfdosen gegen die Schweinegrippe storniert. Damit spare der Staat 350 Millionen Euro, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Außerdem versucht Paris auch, Impfstoff zu verkaufen. Ägypten und Katar wollen Frankreich 2,5 Millionen Dosen abnehmen, mit Mexiko und der Ukraine wird verhandelt. Paris hatte im Sommer für knapp 870 Millionen Euro 94 Millionen Dosen Impfstoff gekauft. Es ließen sich jedoch weniger Franzosen gegen die Schweinegrippe impfen als erwartet.

    Verurteilter Bürgerrechtler legt Berufung ein

    Peking (dpa) - Chinas prominenter Bürgerrechtler Liu Xiaobo hat Berufung gegen seine Verurteilung zu elf Jahren Haft eingelegt. Er habe den Antrag bereits am 25. Dezember eingereicht, sagte sein Anwalt. Eine Entscheidung durch das höchste Pekinger Volksgericht steht noch aus. Die Chancen, dass das Urteil revidiert wird, stehen allerdings schlecht. Liu Xiaobo war unter anderem wegen regimekritischer Aufsätze verurteilt worden, die er im Internet veröffentlicht hatte.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!