40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » Bahn fährt wegen Winters mit Verspätung
  • Bahn fährt wegen Winters mit Verspätung

    Hannover (dpa). Bahnreisende müssen in Norddeutschland weiterhin Geduld mitbringen: In Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg fuhren viele Züge am Dienstag wegen des Winterwetters mit Verspätung.

    Die Fahrgäste mussten sich nach Angaben einer Bahnsprecherin den ganzen Tag auf Störungen einstellen. Auch Autofahrer mussten geduldig sein. So wurde die Autobahn 2 bei Lehrte nahe Hannover wegen eines umgekippten Lastwagens für etwa sieben Stunden gesperrt. Auch auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Evendorf gab es Staus. Dort krachten nach Polizeiangaben mehrere Autos in die Schutzplanken.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!