40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Brennpunkt
  • » Acht tote Polizisten aus China in Haiti gefunden
  • Acht tote Polizisten aus China in Haiti gefunden

    Peking (dpa). Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti sind acht Leichen chinesischer Polizisten, die an der UN-Friedensmission beteiligt waren, geborgen worden. Sie kamen während Gesprächen im UN-Hauptquartier in Port-au-Prince ums Leben, als die Erde in dem Inselstaat bebte.

    Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag. Drei Männer und eine Frau gehörten zu den insgesamt 142 chinesischen «Blauhelmen» in Haiti. Die anderen vier Offiziere waren erst am Dienstag in Haiti eingetroffen und führten im Auftrag des chinesischen Polizeiministeriums Konsultationen über die Friedensmission. Ihre Leichen sollen nach China gebracht werden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!