40.000
  • Startseite
  • » Musik & Konzert
  • » Taylor Swift sagt nach Putsch in Thailand Konzert ab
  • Aus unserem Archiv

    BangkokTaylor Swift sagt nach Putsch in Thailand Konzert ab

    US-Country-Popstar Taylor Swift (24) hat nach dem Militärputsch in Thailand ihr Konzert in Bangkok abgesagt. Die Entscheidung teilte Konzertveranstalter BEC TERO via Facebook mit.

    Taylor Swift
    Taylor Swift singt nicht in Bangkok.
    Foto: Michael Nelson - DPA

    «Viele Grüße an meine Fans in Thailand. Ich bin so traurig, dass das Konzert nicht stattfindet», schrieb Swift auf der Seite.

    Sie hat in Thailand viele Fans: die Show am 6. Juni war innerhalb von einer Stunde ausverkauft, die teuersten Tickets kosteten umgerechnet 225 Euro. Seit dem Putsch vergangenen Donnerstag gilt in ganz Thailand von 22.00 bis 05.00 Uhr eine Ausgangssperre.

    BEC TERO auf Facebook

    Musik News
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!