40.000
  • Startseite
  • » Musik & Konzert
  • » Produzent der Grammy-Shows gestorben
  • Aus unserem Archiv

    New YorkProduzent der Grammy-Shows gestorben

    Er prägte die glitzernden Grammy-Galas seit mehr als 20 Jahren: Jetzt ist der Chefproduzent der Verleihzeremonien, John Cossette, im Alter von 54 Jahren gestorben.

    Nach Angaben der «Los Angeles Times» gab seine Witwe Rita den frühen Tod des gefeierten Produzenten bekannt. Sein Vater, Pierre Cossette, hatte die allererste Fernsehübertragung der Grammyvergabe vor 40 Jahren in Szene gesetzt.

    John Cossette war auch an der Produktion der Latino-Grammys sowie mehreren Broadway-Shows und dem Musical «Million Dollar Quartet» unter anderen in London maßgeblich beteiligt. Als New Yorks traditionsreiches Konzerthaus Radio City Music Hall 1999 mit einer Show neu eröffnet wurde, war es Cossette, der für die Gala verantwortlich war.

    Musik News
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!