40.000
  • Startseite
  • » Musik & Konzert
  • » Adele «belohnt» sich nach Grammy-Tonpanne mit Burger
  • Aus unserem Archiv

    Los AngelesAdele «belohnt» sich nach Grammy-Tonpanne mit Burger

    Normalerweise trifft sie problemlos jeden Ton, diesmal hatte sie mit dem Ton so ihre Probleme.

    Grammy Awards - Adele
    Adele nahm es gelassen.
    Foto: Paul Buck - dpa

    Beim Grammy-Auftritt von Adele (27) am Montagabend (Ortszeit) störten erst seltsame Gitarrengeräusche, dann fiel auch noch ihr Mikrofon für wenige Sekunden aus - und das ausgerechnet bei der sanften Ballade «All I Ask». 

    Die britische Musikerin erklärte später bei Twitter: «Die Klavier-Mikrofone sind auf die Klaviersaiten gefallen. So entstand der Gitarren-Sound. Es hörte sich verstimmt an. Mist passiert.»

    Aber Adele wäre nicht Adele, würde sie dieses kleine Missgeschick nicht mit Humor nehmen. «Wegen der Sache bewirte ich mich jetzt mit einem In-and-Out (Burger). Vielleicht war es das also wert», twitterte die 27-Jährige weiter.

    Tweet von Adele

    Weiterer Tweet

    Video des Auftritts

    Musik News
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!