40.000
  • Startseite
  • » Motorsport
  • » Zustand von Nicky Hayden nach Unfall „äußerst ernst“
  • CesenaZustand von Nicky Hayden nach Unfall „äußerst ernst“

    Nach einemFahrradunfall befindet sich der frühere MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden in extrem kritischem Zustand.

    Nicky Hayden
    Motorrad-Profi Nicky Hayden ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
    Foto: Tracey Nearmy - dpa

    Haydens Verfassung sei „äußerst ernst“, er habe sich sehr schwere Gehirnverletzungen zugezogen und werde weiter auf der Intensivstation behandelt, teilte das behandelnde Krankenhaus im italienischen Cesena mit. Seine Verlobte sei an seiner Seite. Auch die Mutter und der Bruder des 35-Jährigen seien mittlerweile aus den USA in Italien eingetroffen, hieß es in einer Mitteilung des Honda-Teams der Superbike-WM, für das Hayden seit 2016 startete.

    Der US-Amerikaner war am Mittwoch Medienberichten zufolge von einem Auto erfasst worden, als er mit einer Gruppe Radfahrer bei Riccione nahe Rimini in Italien unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenpralls sei er zunächst auf die Windschutzscheibe des Autos und schließlich auf den Asphalt geschleudert worden. Der Motorradprofi hatte 2006 den Titel in der MotoGP geholt.

    Bericht "Corriere della Sera", Italienisch

    Bericht Gazzetta dello Sport

    Tweet Superbike

    Mitteilung Superbike, Englisch

    Artikel drucken
    Motorsport Mix
    Meistgelesene Artikel