40.000
  • Startseite
  • » Motorsport
  • » Frankreich gewinnt Enduro-WM-Titel - Kehr 14.
  • Aus unserem Archiv

    ZwickauFrankreich gewinnt Enduro-WM-Titel - Kehr 14.

    Frankreich hat alle Titel bei den Enduro-Mannschafts-Weltmeisterschaften abgeräumt. Beim stimmungsvollen Finale auf dem Sachsenring waren die Franzosen bei den abschließenden Sonderprüfungen auf einem 13,2 Kilometer langen Kurs erneut nicht zu schlagen.

    Vor 20 000 begeisterten Zuschauern ging die Six-Days-Trophy bei den Männern sowie den Junioren und Frauen an Frankreich. Das überragende Team stellte in Christophe Nambotin (KTM) sowohl den Tages- als auch den Gesamtsieger der Tour, die im kommenden Jahr in Italien ausgetragen wird.

    Das deutsche Trophy-Team Marcus Kehr, Dennis Schroter, Edward Hubner, Marco Neubert, Christian Weiss und Derrick Gorner kam auf Platz neun, die Junioren belegten Rang zehn. Am meisten freuten sich die deutschen Damen, die mit der Silbermedaille geehrt wurden. Bester Einzelfahrer wurde der Flöhaer Kehr auf Platz 14.

    Motorsport Mix
    Meistgelesene Artikel