40.000
  • Startseite
  • » VOX in Mainz: Murielle will das perfekte Dinner servieren
  • Aus unserem Archiv

    MainzVOX in Mainz: Murielle will das perfekte Dinner servieren

    Die Dreharbeiten laufen: "Das perfekte Dinner" ist angekommen in Mainz. Der Privatsender VOX zeichnet die Sendung im Weinhaus Templer auf.

    Mainz - Die Dreharbeiten laufen: "Das perfekte Dinner" ist angekommen in Mainz. Der Privatsender VOX zeichnet die Sendung im Weinhaus Templer auf.

    Realisationsassistentin Vanessa Paul gibt Anweisungen für die nächste Szene: "Du kommst rein, dann stellst du mir deinen Vater vor." - "Isch bin der Cousin", feixt Papa Pierre im Hintergrund, während Tochter Murielle Stadelmann sich fertig macht für den Dreh. Seit 8 Uhr geht das so, und sie muss durchhalten bis Mitternacht.

    Mit Fröhlichkeit und Gelassenheit

    "Wir hatten sogar schon Fälle, da dauerte es bis 3 Uhr morgens", erzählt Paul. "Bei Murielle bin ich aber optimistisch." Schließlich strahlt diese Kandidatin auch nach stundenlanger Arbeit noch Fröhlichkeit und Gelassenheit aus...

    "Das perfekte Dinner" ist angekommen in Mainz. An fünf Abenden werden sich fünf Hobbyköche aus der Region gegenseitig bewirten und am Ende das perfekte Dinner küren. Im Januar wird die Mainz-Staffel voraussichtlich im Fernsehen zu sehen sein. Stadelmann eröffnet den Reigen.

    "Es war ganz unkompliziert: Ich habe mich beworben, und im Grunde reichte es, dass ich gern koche", erzählt die 40-Jährige, wie sie zum "Perfekten Dinner" kam. "Und ich war erstaunt von der Freundlichkeit dieses Teams, vom netten Umgang. Ich habe ja einiges erlebt auf der Bühne, als Sängerin und am Theater. Da bin ich auch anderes gewohnt." Stadelmann stand schon auf den Brettern des Wiener Burgtheaters, sie arbeitete unter anderen mit Christoph Schlingensief. Beruflich liebt sie es bunt: Sie ist Schauspielerin, Sopranistin und Chansonnette, kocht und unterstützt ihren Vater, den Chef des Restaurants "Templer", beim Catering und allerlei Events.

    Einkauf wird gefilmt

    Zum festen Ablauf des "Perfekten Dinners" gehört es, dass die Kandidaten beim Einkauf gefilmt werden. Stadelmann hat da ihre eigene Quelle, den Papa: "Isch habbe die besten Lieferanten der Welt", meint der gebürtige Franzose. Also wird im "Templer" die Übergabe der Zutaten inszeniert - wobei das mit dem Inszenieren relativ ist: "Es wird nichts gestellt", wundert sich Stadelmann. "Beim Einkaufen und auch beim Menü gab es keine Vorgaben. Ich kann machen, was ich will." Nur im Detail müssen halt immer mal Anweisungen her. Stadelmann kocht in ihrer kleinen Drei-Zimmer-Wohnung. Zwei Kamerateams sind vor Ort. "Das wird eng und warm", erzählt Paul. "Meine Küche ist so eine Art Schlauch", ergänzt Stadelmann. Das wird eine Herausforderung.

    Fester Bestandteil des Dinners: Die Kandidaten, die sich ja erst am Abend kennenlernen, nehmen die Wohnung des Gastgebers unter die Lupe, schauen Fotos an oder ziehen Schubladen auf. "Ein Teil durfte ich mir wünschen, an das sie nicht drandürfen. Die Zeltgröße meines BH müssen sie ja nicht unbedingt erfahren." Sonst ist Stadelmann offen für das, was da kommen mag.

    Zeit bis Mitternacht

    Nun muss aber erst mal die Szene mit dem Papa in den Kasten. Pierre Stadelmann begleitet die Tochter, er wird bei den Vorbereitungen helfen. Also filmt die Crew ihn beim Verlassen des "Templers". Hochdynamisch verlässt der Wirt sein Lokal und eilt die Kapuzinerstraße hinunter. Aber das war nicht gut genug: "Lasst uns das noch mal mit Abschließen machen", meint Paul. Wer lässt schon sein Lokal offen stehen? Auch die Tochter hat Einwände. "Guck doch, Papa, wie du da rumläufst, die Schürze hängt runter." Also noch mal.

    Das Team ist zwar schon eine Stunde in Verzug, aber bis Mitternacht ist noch Zeit. Und das Dinner muss perfekt werden. "Papa wäre sicher stolz, wenn ich gewinne", meint Stadelmann noch, "aber ich freue mich einfach aufs Mitmachen."

    Gerd Blase

    Wiesbadenerin versalzt Mainzern die Suppe"Das perfekte Dinner": Murielle zaubert Mainzer Lokalkolorit ins TVMainzer Murielle und Pierre liefern "Die perfekte Show"Murielle und Pierre liefern "Die perfekte Show""Das perfekte Dinner": Murielle zaubert Mainzer Lokalkolorit ins TVweitere Links
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    18°C - 28°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 22°C
    Sonntag

    13°C - 22°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach