40.000
  • Startseite
  • » Schwerverbrecher Wolf gesteht und entschuldigt sich
  • Aus unserem Archiv

    WiesbadenSchwerverbrecher Wolf gesteht und entschuldigt sich

    Der Schwerverbrecher Thomas Wolf hat ein Geständnis abgelegt und sich bei seinem letzten Opfer entschuldigt. Zu Beginn seiner Aussage vor dem Wiesbadener Landgericht wandte sich Wolf am Freitag direkt an die 44-Jährige, die er vor zwei Jahren in Wiesbaden entführt hatte.

    Thomas Wolf.
    Thomas Wolf.
    Foto: dpa (Archivbild)

    Wiesbaden - Der Schwerverbrecher Thomas Wolf hat ein Geständnis abgelegt und sich bei seinem letzten Opfer entschuldigt.

    Zu Beginn seiner Aussage vor dem Wiesbadener Landgericht wandte sich Wolf am Freitag direkt an die 44-Jährige, die er vor zwei Jahren in Wiesbaden entführt hatte: "Ich möchte mich entschuldigen, obwohl ich weiß, dass es damit nicht getan ist", sagte Wolf. Er habe vor zwei Jahren eine "schwere Straftat begangen". "Da gibt es nichts zu verharmlosen." Die Frau eines Bankangestellten befand sich vor zwei Jahren etwa zwölf Stunden in der Gewalt des Angeklagten. Wolf erpresste von ihrem Mann rund 1,8 Millionen Euro.

    Wolf räumte auch zwei Banküberfälle ein, die ihm in dem Prozess vorgeworfen werden. Sein Anwalt hatte zuvor eine umfassende Aussage angekündigt. Dem mehrfach vorbestraften 58-Jährigen ist schon viermal die Flucht vor der Justiz gelungen. Zuletzt ist er im Jahr 2000 in Nordrhein-Westfalen nicht aus einem Hafturlaub zurückgekehrt und konnte erst neun Jahre später wieder verhaftet werden. Wolf ist wegen einer Erkrankung nur wenige Stunden täglich verhandlungsfähig. dpa

    Mainzer Rhein-Zeitung
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Freitag

    14°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 22°C
    Sonntag

    12°C - 22°C
    Montag

    15°C - 24°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach