40.000
  • Startseite
  • » Razzia: SEK und Polizei durchsuchen Räume der Bandidos
  • Aus unserem Archiv

    Mainz/AlzeyRazzia: SEK und Polizei durchsuchen Räume der Bandidos

    Macheten, Faustfeuerwaffen, Elektroschocker und einiges mehr haben Polizisten bei Durchsuchungen von Clubräumen der Bandidos sichergestellt. Eine Festnahme gab es aber nicht.

    «Bandidos»-Symbol
    Das Symbol der Rockergruppe «Bandidos», ein Mexikaner mit Machete und Pistole, auf einer Kutte.
    Foto: DPA

    Mainz/Alzey - Die Kriminaldirektion Mainz hat am Donnerstagmittag das Clubhaus der Bandidos MC in Alzey und vier weitere Objekte in Worms, Offstein und Osthofen durchsucht.

    Es bestand gegen vier Personen der Verdacht, dass sie gegen das Waffengesetz verstoßen und sich einer bewaffneter Gruppe angeschlossen hatten. Während der Durchsuchungen sicherten Kräfte des Spezialeinsatzkommandos die Objekte, in denen die Polizisten mehr als fündig wurden: Sie stellten ein Gewehr, Munition, Faustfeuerwaffen, ein Vorderlader, Macheten, Baseballschläger, Messer, Elektroschocker, Reizsprühgeräte, Schlagstöcke, Sturmmasken, eine Schutzweste, leere Verpackungen für Munition und ein Kennzeichen von einem gestohlenem Auto sicher. Außerdem wurden sieben Personen überprüft, festgenommen wurde aber niemand.

    Die Razzien erfolgten nach richterlichen Beschlüssen. Über die genauen Hintergründe machte die Polizei keine Angaben. Die Ermittlungen dauern an.

    Lokal Z-Blaulicht
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Mittwoch

    16°C - 29°C
    Donnerstag

    14°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 29°C
    Samstag

    18°C - 31°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach