40.000
  • Startseite
  • » Mit Mathe zur Kunstdidaktik
  • Aus unserem Archiv

    MainzMit Mathe zur Kunstdidaktik

    Die neue Kunstpädagogin Chistine Heil stammta aus Flörsheim, ist aber in Norddeutschland aufgewachsen.

    Mainz - Geboren wurde Christine Heil 1965 in Flörsheim am Main, aufgewachsen ist sie in Norddeutschland. Sie studierte Bildende Kunst, Erziehungswissenschaften und Mathematik in Hamburg, wo sie nach Staatsexamen und Referendariat als Lehrerin arbeitete.

    Gleichzeitig setzte sie ihre wissenschaftliche Karriere an den Universitäten in Flensburg und Bremen fort. Nach der Promotion in Kunstdidaktik übernahm Heil zunächst eine Vertretungsprofessur in Oldenburg, es folgten drei Jahre als Akademische Rätin im Fach Kunst am Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung in Flensburg. Seit März 2011 arbeitet Heil als Professorin an der Kunsthochschule Mainz. ceg

    Kunstpädagogik: Studenten lernen im Handy-Seminar
    Lokal Z-Szene
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    18°C - 30°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach