40.000
  • Startseite
  • » Gepäckdiebe vom Flughafen müssen ins Gefängnis
  • Aus unserem Archiv

    FrankfurtGepäckdiebe vom Flughafen müssen ins Gefängnis

    31 Mal hatten sich Diebe am Gepäck auf dem Frankurter Flughafen vergriffen. Bei ihrer Diebestour hatten sie es gezielt auf hochwertige Koffer von Passagieren der ersten Klasse abgesehen. Jetzt standen sie vor Gericht.

    Foto: dpa

    Frankfurt - Nach einer Serie von Gepäckdiebstählen am Frankfurter Flughafen müssen zwei Männer ins Gefängnis.

    Das Amtsgericht Frankfurt verurteilte einen 49-Jährigen am Montag zu zwei Jahren und acht Monaten Haft. Der 37 Jahre alte Neffe des Haupttäters muss für zwei Jahre hinter Gitter. Vor Gericht hatten die Männer ein umfangreiches Geständnisse abgelegt.

    Das Duo hatten sich zwischen Oktober 2008 und Juni vergangenen Jahres 31 Mal in die Halle geschlichen, in der das Gepäck der angekommenen Fluggäste über das Band transportiert wurde. Bei ihrer Diebestour hatten sie sich gezielt auf hochwertige Koffer von Passagieren der ersten Klasse konzentriert.

    Die Polizei fand bei einer Hausdurchsuchung noch einen großen Teil der Beute. Darunter befanden sich hochwertige Kleidungsstücke, Schmuck, Medikamente und Elektronik in einem Gesamtwert von rund 90.000 Euro. dpa

    Mainzer Rhein-Zeitung
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    18°C - 28°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 22°C
    Sonntag

    13°C - 22°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach