40.000
  • Startseite
  • » Bankräuber mit Revolver auf der Flucht
  • Aus unserem Archiv

    WiesbadenBankräuber mit Revolver auf der Flucht

    Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Dienstag bei einem Überfall auf eine Bank in der Wiesbadener Steinmetzstraße mehrere hundert Euro erbeutet. Er ist auf der Flucht.

    Foto: T. Bogedenand/pixelio

    Wiesbaden - Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Dienstag bei einem Überfall auf eine Bank in der Wiesbadener Steinmetzstraße mehrere hundert Euro erbeutet.

    Der Mann kam gegen 16.25 Uhr in den Schalterraum, bedrohte die Kunden und Angestellten mit einem Revolver (mit grünen Anhaftungen am Griff) und forderte Geld. Nachdem ein Angestellter ihm das Bare in eine Plastiktüte gepackt hatte, flüchtete der Mann in Richtung Elsässer Platz. Dazu benutzte er ein rotes Fahrrad.

    Der Täter ist etwa 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank und hat auffällig lange Koteletten. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Rollkragenpullover, den er über das Gesicht gezogen hatte. Der Mann trug schwarze Fahrradhandschuhe ohne Fingerkuppen und eine Baseballkappe mit der Aufschrift „Liqui Moly“.

    Hinweise erbittet die Kripo unter Telefon 0611/3450.

    Mainzer Rhein-Zeitung
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    16°C - 26°C
    Mittwoch

    18°C - 30°C
    Donnerstag

    17°C - 29°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach