40.000
  • Startseite
  • » Zerkratzen sie hier ihr Display - Der Hype um die Wembley-Tickets
  • Aus unserem Archiv

    LondonZerkratzen sie hier ihr Display - Der Hype um die Wembley-Tickets

    Irrwitzige Blüten treibt der Run auf die Tickets fürs "Deutsche Finale" in der UEFA-Champions-League, das am 25. Mai im Wembley-Stadion zwischen Bayern München und Borussia Dortmund ausgetragen wird. Wie weit die Fans wohl für eine der begehrten Eintrittskarten gehen? Das nimmt ein Gag aufs Korn, der auf Whatsapp und in den Netzwerken die Runde macht.

    Kratze hier mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand: Einigen verzweifelten Fans wäre es sicher zuzutrauen.
    Kratze hier mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand: Einigen verzweifelten Fans wäre es sicher zuzutrauen.
    Von unserem Reporter Michael Fenstermacher

    250.000 Ticket-Anfragen haben bislang alleine den BVB erreicht, wie Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der "Bild"-Zeitung sagte. Bis Sonntag rechnet man bei den Borussen sogar mit 400.000 bis 500.000 Anfragen. Dabei bringen die Dortmunder nur 1250 Tickets in den freien Verkauf. Der Rest geht an Mitglieder, Dauerkarteninhaber, Fanclubs und Sponsoren. Der FC Bayern vergibt sein 25.000-Karten-Kontingent sogar nur an Vereins- und Fanclub-Mitglieder. 

    Klar, dass da die allermeisten Fans leer ausgehen. Und der Tickethandel im Internet dürfte als Alternative nur für Interessenten mit sehr gut gefüllter Portokasse in Frage kommen. Bei Viagogo.de gibt es die Wembley-Tickets beispielsweise ab 1939 Euro - für die einfachste Kategorie, versteht sich.

    Bleibt nur noch die Hoffnung auf jede Menge Losglück beim Gewinnspiel eines der vielen Sponsoren. Genau hier setzt der Witz an, der sich gerade wie ein Lauffeuer innerhalb privater Chat-Gruppen auf dem Kurznachrichtendienst Whatsapp verbreitet. "Gewinne eine Kiste Krombacher Pils 20 x 0,5l. Und 2 Karten für das Finale in Wembley", heißt es da. Es folgen fünf schwarze Kästchen und vorweg die Aufforderung: "Kratze hier mit einem Schlüssel oder einem scharfen Gegenstand den Gewinncode frei."

    Ob Verzweiflung und Fan-Liebe wohl so weit gehen werden? Es wird sich herausstellen, wenn sich in den kommenden Wochen Geschichten über zerkratze Smartphone-Displays häufen. 

    Letzte Meldung
    Meistgelesene Artikel