40.000
  • Startseite
  • » Weltjahresbestleistung: Vlasic siegt in Arnstadt
  • Weltjahresbestleistung: Vlasic siegt in Arnstadt

    Arnstadt (dpa). Blanka Vlasic hat beim Hochsprung-Meeting in Arnstadt eine Weltjahresbestleistung erzielt. Die Weltmeisterin übersprang 2,06 Meter und gewann den Wettbewerb zum zweiten Mal nach 2008.

    Sie verwies die Russinnen Swetlana Skolina (2,00 Meter) und Irina Gordejewa (1,96 Meter) auf die Plätze. Vlasic trauerte aber vor allem noch der verpassten Weltrekordhöhe von 2,09 Metern nach. «Ich war ganz nah dran. Meine Technik war gut, wegen des langen Wettkampfs bin ich aber später etwas müde gewesen», sagte die Kroatin, die zuletzt mit einer Virusinfektion zu kämpfen hatte.

    Meike Kröger aus Berlin verpasste als Vierte nur knapp das Podium. Sie stellte mit 1,96 Metern aber eine persönliche Bestleistung auf und qualifizierte sich für die Hallen-Weltmeisterschaft in Doha (12. bis 14. März). Die WM-Dritte Ariane Friedrich hatte ihren Start wegen Rückenproblemen kurzfristig abgesagt.

    Bei den Männern wiederholte der Russe Iwan Ukhow seinen Vorjahressieg und gewann mit einer Höhe von 2,35 Metern vor seinem Landsmann Jaroslaw Rybakow. Der Weltmeister kam auf 2,33 Meter. Den dritten Rang sicherte sich der Zyprer Kyriakos Ioannou (2,28 Meter).