40.000
  • Startseite
  • » Gruber springt bei Stuttgarter Meeting für Ecker
  • StuttgartGruber springt bei Stuttgarter Meeting für Ecker

    Stabhochspringer Danny Ecker hat seine Teilnahme am internationalen Hallen-Meeting der Leichtathleten in Stuttgart wegen Hüftproblemen abgesagt. Für den WM-Dritten von 2007 wird sein Leverkusener Teamkollege Hendrik Gruber starten, teilten die Veranstalter mit.

    Der 23-Jährige hatte zuvor beim Meeting in Düsseldorf mit 5,70 Meter einen persönlichen Rekord aufgestellt und die Norm für die Hallen-WM im März erfüllt. In Stuttgart tritt er genauso wie Alexander Straub (Filstal) und Fabian Schulze (Leinfelden-Echterdingen) gegen die WM-Medaillengewinner Romain Mesnil und Renaud Lavillenie aus Frankreich an.

    Mit dem ehemaligen Hürden-Olympiasieger Allen Johnson (USA) und der Vize-Weltmeisterin über 5000 Meter, Sylvia Kibet (Kenia), haben die Veranstalter des «Sparkassen Cups» in den vergangenen Tagen weitere internationale Größen verpflichtet. Der bereits 38 Jahre alte Johnson wird im Hürdensprint gegen den amtierenden Olympiasieger Dayron Robles (Kuba) laufen, Kibet über 3000 Meter gegen die ehemalige Hallen- und Freiluft-Weltmeisterin Meseret Defar (Äthiopien). Schon vorher hatten unter anderem Weitsprung-Weltmeister Dwight Phillips (USA) sowie US-Sprinterin Carmelita Jeter ihren Start in Stuttgart zugesagt.

    Artikel drucken
    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel