40.000
  • Startseite
  • » Friedrich sagt Start beim Meeting in Arnstadt ab
  • Friedrich sagt Start beim Meeting in Arnstadt ab

    Arnstadt (dpa). Die WM-Dritte Ariane Friedrich hat ihren Start beim 34. Meeting «Hochsprung mit Musik» am 7. Februar in Arnstadt kurzfristig abgesagt.

    «Die Gesundheit und die Vorbereitung auf die weiteren Saisonhöhepunkte gehen vor», sagte Meetingdirektor Hubertus Triebel. Die Frankfurterin hatte zuvor in Karlsruhe unter Schmerzen die Zwei-Meter-Marke übersprungen; diese Höhe hatte in der jungen Hallensaison auch Weltmeisterin Blanka Vlasic schon gemeistert.

    Die Kroatin wird dagegen nach den Absagen der Meetings in New York und Göteborg im thüringischen Arnstadt wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Beim Traditionsmeeting wird auch der russische Weltmeister Jaroslaw Rybakow starten und dabei auf seinen Landsmann Iwan Uchow treffen, dessen Zusage den Arnstädtern inzwischen vorliegt. Wegen seines Starts beim Meeting «Russischer Winter» am Sonntag in Moskau hatte es lange Zeit Unsicherheiten über seine Teilnahme gegeben. Definitiv abgesagt hat der WM-Dritte Sylwester Bednarek (Polen).