40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Mit Multimedia-Schau auf Zeitreise in Antike
  • Aus unserem Archiv

    TrierMit Multimedia-Schau auf Zeitreise in Antike

    Zeitreise in die Antike: Im Rheinischen Landesmuseum Trier erweckt eine neue Multimedia-Schau den römischen Alltag der ältesten deutschen Stadt zu neuem Leben.

    Trier - Zeitreise in die Antike: Im Rheinischen Landesmuseum Trier erweckt eine neue Multimedia-Schau den römischen Alltag der ältesten deutschen Stadt zu neuem Leben.

    Mit einem Inszenierung-Mix aus Kino, Theater, Trickfilm und Hörspiel werden in der 45-minütigen Schau «Im Reich der Schatten» die fast 2000 Jahre alten Grabdenkmäler der «Neumagener Gräberstraße» bespielt.

    «Dies ist ein einmaliges Projekt, mit dem sicher auch Museumsmuffel angelockt werden», sagte die Berliner Szenografin Charlotte Tamschick, die das Stück mit 20 Künstlern entwickelt hat, am Dienstag in Trier. Das Stück feiert am 22. Juni in Trier seine Deutschland-Premiere.

    Rheinisches Landesmuseum

    Im Reich der Schatten

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!