40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Ist die "Ehe für alle" der Anfang vom Ende der Ehe?
  • Liebe macht blindIst die "Ehe für alle" der Anfang vom Ende der Ehe?

    Das gilt auch für die Befürworter der Ehe für alle, die jede Kritik an der Eheöffnung als reaktionäres Geschwätz abtun.

    Von Wolfgang M. Schmitt

    Lange wurde dafür gekämpft, dass Homosexuelle heiraten dürfen und heterosexuellen Paaren gleichgestellt werden. Doch „Ehe für alle“ ist dafür eine fatale Bezeichnung, die möglicherweise den Anfang vom ...

    Lesezeit für diesen Artikel (600 Wörter): 2 Minuten, 36 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Kultur
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!