40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Besonderes Instrument
  • Aus unserem Archiv

    Besonderes Instrument

    Im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Kammerkonzerts „Tuba Libre oder how deep is your b(r)ass“ im Konventsaal des Stift Keppel in Hilchenbach steht die Tuba.

    Während der Tubaspieler Attila Benkö in normalen Sinfoniekonzerten in der Regel nur hinten rechts, ein wenig verdeckt, nicht solistisch, aber mit wunderbaren Basstönen in Erscheinung tritt, so rückt er bei dem Konzert am Sonntag, 9. Februar, 17 Uhr, ganz spektakulär in den Vordergrund. Benkö tritt den Beweis an, wie sehr sein Instrument in der sinfonischen Musik unterschätzt wird.

    Einmal mehr möchten die Initiatoren des Gebrüder Busch Kreises, mit den Konzerten in der Reihe „Sonntags um Fünf“ etwas Ungewöhnliches bieten. Wie schon bei anderen Konzerten dieser Reihe werden die Klänge und Eigenarten eines bestimmten Instruments besonders hervorgehoben.

    Begleitet wird Attila Benkö vom Hornquartett der Philharmonie Südwestfalen sowie von Evgeni Ganev am Klavier und Rafael Reinisch am Fagott.

    Info: www.gebrueder-busch-kreis.de

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!