40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Regisseur Curtis Hanson mit 71 Jahren gestorben
  • Oscar für «L.A. Confidential»

    Regisseur Curtis Hanson mit 71 Jahren gestorben

    Für «L.A. Confidential» gewann er einen Oscar, mit «8 Mile» brachte er Rapper Eminem eindrucksvoll auf die Leinwand - nun ist der Hollywood-Regisseur Curtis Hanson gestorben. Er wurde 71 Jahre alt.

    Los Angeles (dpa). Der US-Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Curtis Hanson ist tot. Er starb am Dienstag mit 71 Jahren zu Hause in Los Angeles eines natürlichen Todes, wie US-Medien übereinstimmend ...

    Lesezeit für diesen Artikel (233 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Anke Mersmann

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!