40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Schweiger und Schweighöfer in Vorauswahl für Filmpreis
  • Aus unserem Archiv

    BerlinSchweiger und Schweighöfer in Vorauswahl für Filmpreis

    Tom Tykwer, Til Schweiger und Matthias Schweighöfer gehören zu den mehr als 40 Regisseuren, die ins Rennen um den begehrten Deutschen Filmpreis gehen. Wie die Deutsche Filmakademie am Donnerstag in Berlin mitteilte, wurden zum Auftakt des dreistufigen Auswahlverfahrens 26 Spielfilme, 14 Dokumentarfilme und 6 Kinderfilme benannt.

    Matthias Schweighöfer
    Herzensbrecher Matthias Schweighöfer bei der Premiere von «Schlussmacher» in Berlin.
    Foto: Britta Pedersen - DPA

    Aus diesem Fundus wählen die Mitglieder der Akademie die Nominierungen, die am 22. März bekanntgegeben werden. Die Verleihung ist für den 26. April in Berlin geplant. Der Deutsche Filmpreis ist mit insgesamt fast 3 Millionen Euro die wichtigste und höchstdotierte Auszeichnung des deutschen Films.

    Für die Vorauswahl konnten sich Tom Tykwer und die Wachowski-Geschwister mit ihrer Mammutproduktion «Cloud Atlas» profilieren. Til Schweiger steht mit dem Thriller «Schutzengel» auf der Liste, Matthias Schweighöfer mit der gerade anlaufenden Komödie «Schlussmacher». Auch der hochgelobte Berlin-Film «Oh Boy» von Jan Ole Gerster und Detlev Bucks Bestsellerverfilmung «Die Vermessung der Welt» schafften es in die erste Runde.

    Bei den Dokumentarfilmen konnten unter anderem Andreas Dresen mit «Herr Wichmann aus der dritten Reihe» und Marcus Vetter mit «Cinema Jenin» überzeugen. In der Kategorie Kinderfilme sind unter anderem Hermine Huntgeburths «Abenteuer des Huck Finn» und Mike Marzuks «Fünf Freunde 2» vertreten.

    Vollständige Liste

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!