40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Schauspieler aus Marokko darf nicht einreisen
  • Aus unserem Archiv

    HofSchauspieler aus Marokko darf nicht einreisen

    Wenige Tage vor dem Start der Hofer Filmtage gibt es Aufregung um einen marokkanischen Schauspieler, dem die deutsche Botschaft kein Visum für die Einreise nach Deutschland erteilt hat.

    Abdessamad Achouba
    Der marokkanische Schauspieler Abdessamad Achouba in einer Szene des Films «Aladin - Weg ins Paradies».
    Foto: Hofer Filmtage 2012 - DPA

    Der 18 Jahre alte Abdessamad Achouba spielt die Hauptrolle in dem Film «Aladin - Weg ins Paradies» des deutschen Regisseurs Simon Bischoff. Der Streifen soll in Hof seine Premiere feiern. Das Auswärtige Amt wollte den Vorgang am Donnerstag nicht kommentieren. Es handle sich um ein laufendes Verfahren, sagte eine Sprecherin.

    Die Grünen im Bundestag haben bereits angekündigt, sich dafür einzusetzen, dass der Jungschauspieler doch noch nach Hof reisen darf. Sein Antrag auf Einreise nach Deutschland sei wegen fehlender «Verwurzelung» im Heimatland abgelehnt worden, teilten die Abgeordneten Agnes Krumwiede und Elisabeth Scharfenberg mit. «Diese Begründung ist nicht nachvollziehbar. Herr Achouba ist 18 Jahre alt, befindet sich in Ausbildung und lebt bei seiner Familie in Marokko.»

    Heinz Badewitz, Chef der Hofer Filmtage, sagte am Donnerstag, die deutschen Behörden seien derzeit sehr strikt beim Thema Einreise. In anderen Jahren sei es kein Problem gewesen, Gäste aus Marokko nach Hof einzuladen.

    Die Hofer Filmtage beginnen am kommenden Dienstag (23. Oktober) und enden am 28. Oktober. Das Festival versteht sich traditionell als Bühne für Nachwuchsfilmemacher und auch für internationale Produktionen.

    Hofer Filmtage

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!