40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Ralph Fiennes verfilmt Leben von Rudolf Nurejew
  • Aus unserem Archiv

    Ralph Fiennes verfilmt Leben von Rudolf Nurejew

    Erst seit wenigen Jahren führt der Schauspieler Ralph Fiennes auch Regie. Seine nächste Arbeit hinter der Kamera wird ein Nurejew-Biopic sein.

    Ralph Fiennes
    Ralph Fiennes macht sich auch als Regisseur langsam einen Namen.
    Foto: Claudio Onorati - dpa

    Los Angeles (dpa). Das Leben des russischen Ballettstars Rudolf Nurejew (1938 - 1993) kommt auf die Leinwand. Der britische Schauspieler und Regisseur Ralph Fiennes (54, „Grand Budapest Hotel“, „The Invisible Woman“) werde die Biografie „The White Crow“ inszenieren, berichtete das US-Branchenblatt „Variety“.

    Als Vorlage dient das Buch „Nurejew. Die Biographie“ der Schriftstellerin Julie Kavanagh. Das Skript stammt von David Hare („The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit“, „Der Vorleser“).

    Der russische Tänzer Oleg Ivenko soll die Hauptrolle spielen, die französische Schauspielerin Adèle Exarchopoulos („Blau ist eine warme Farbe“) ist ebenfalls an Bord. Der Drehstart in St. Petersburg und Paris ist im Sommer geplant.

    1961 sorgte der damals 23-jährige Tänzer des Leningrader Kirow-Balletts weltweit für Schlagzeilen, als er während eines Gastspiels in Paris um politisches Asyl bat, kein russischer Tänzer war vor ihm übergelaufen. In den 1980er Jahren leitete Nurejew das Pariser Opernballett. 1993 starb er im Alter von 54 Jahren an den Folgen der Immunschwächekrankheit Aids.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!