40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Publikumspreis für Wecker und Wader
  • Aus unserem Archiv

    MünchenPublikumspreis für Wecker und Wader

    Die Dokumentation «Wader/Wecker - Vater Land» von Rudi Gaul über die Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker hat auf dem Filmfest München den Publikumspreis gewonnen.

    Konstantin Wecker
    Der Liedermacher, Komponist und Schauspieler Konstantin Wecker kommt beim Filmpublikum gut an.
    Foto: DPA

    Die Auszeichnung der Münchner «Abendzeitung» und des Radiosenders Bayern 3 wurde am Samstagabend in München überreicht. Beliebtester Kinderfilm des Festivals wurde «Der Zauberer» von Joram Lürsen aus den Niederlanden. Auch der Fernsehsender und Filmfest-Sponsor Tele 5 hatte in diesem Jahr erstmals einen Zuschauerpreis aus den deutschen Kinofilmen ermittelt. Sieger der Abstimmung im Internet wurde der Ensemblefilm «Frankfurt Coincidences» von Enkelejd Lluca.

    Ebenfalls am Samstag verliehen wurde der One Future Preis der Interfilm-Akademie. Er ging an das ägyptisch-deutsche Drama «Cairo Exit». Den Ehrenpreis vergab die Akademie posthum an den Schauspieler, Filmemacher und politischen Aktivisten Juliano Mer-Chamis. Der Direktor des Friedenstheaters im Flüchtlingslager von Dschenin im Westjordanland war Anfang April von einem maskierten Mann erschossen worden.

    Filmfest

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!