40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Osteuropäisches Filmfestival in Cottbus
  • Aus unserem Archiv

    CottbusOsteuropäisches Filmfestival in Cottbus

    Es ist ein feines Fest für die Freunde des Films und Osteuropas: Das osteuropäische Filmfestival in Cottbus, das am Dienstagabend eröffnet wird und bereits seine 20. Auflage erlebt. Bis zum Sonntag stehen 140 Beiträge aus 40 Ländern Mittel- und Osteuropas auf dem Programm.

    20. FilmFestival Cottbus
    Die Cottbuser Stadthalle ist eines der Festivalkinos.

    Im Wettbewerb Spielfilm werden in diesem Jahr zehn deutsche Erstaufführungen gezeigt, die um den Hauptpreis der gläsernen «Lubina» konkurrieren. Der Gewinner darf sich in diesem Jahr erstmals über 20 000 Euro freuen. Im Wettbewerb Kurzspielfilm laufen elf Beiträge aus neun Ländern, darunter internationale und deutsche Erstaufführungen. Das einzigartige Festival entstand 1991 auf Initiative ehemaliger DDR-Filmclubs.

    www.filmfestivalcottbus.de

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!