40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » MGM-Gläubiger machen Weg für Insolvenz frei
  • Aus unserem Archiv

    New YorkMGM-Gläubiger machen Weg für Insolvenz frei

    Ein legendäres Hollywood-Studio auf dem Weg in die Insolvenz: Die Zukunft des angeschlagenen Filmstudios MGM wird klarer. Die Gläubiger stimmten dem Plan für ein Insolvenzverfahren zu, wie MGM mitteilte.

    MGM
    Die MGM-Studios in Hollywood brechen offenbar unter einer hohen Schuldenlast zuammen.

    Am Ende sollen die Gründer der Filmproduktionsfirma Spyglass Entertainment, Roger Birnbaum und Gary Barber, die Führung übernehmen. Auf dem Traditionsstudio lastet ein Schuldenberg von rund vier Milliarden Dollar.

    Zuletzt entbrannte ein Kampf um MGM: Der Milliardär Carl Icahn wollte ein neues Hollywood-Schwergewicht aus MGM und dem Studio Lions Gate schmieden. Die Mehrzahl der Gläubiger zog jedoch eher die Insolvenzlösung vor. Der Antrag könnte bereits in den kommenden Tagen gestellt werden, berichtete das «Wall Street Journal».

    Aus dem Hause Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) stammen unter anderen die «James-Bond»-Filme. Der 23. Teil verzögert sich wegen des Überlebenskampfs immer weiter. Was MGM aber vor allem interessant macht, ist Hollywoods größte Filmsammlung mit mehr als 4000 Titeln, darunter Klassiker wie «Rocky» oder «Manche mögen's heiß». Neue Filme produzierte MGM zuletzt nur noch wenige im Jahr.

    Das Studio gehört eigentlich einer Gruppe von Finanzinvestoren und Medienunternehmen, darunter der japanische Elektronikkonzern Sony und der Kabelanbieter Comcast. Sie hatten MGM 2005 für 5 Milliarden Dollar übernommen. Wie bei solchen Geschäften üblich, bürdeten sie dem Zukauf den Großteil der Schulden auf.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!