40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » «Johnny English» weiter vor «Wickie»
  • Aus unserem Archiv

    «Johnny English» weiter vor «Wickie»

    Berlin/Baden-Baden (dpa) - Der britische Filmspaß «Johnny English - Jetzt erst recht» mit Rowan Atkinson bleibt auf dem ersten Platz der deutschen Kinocharts. Nach vorläufigen Angaben der Marktforscher von Media Control sahen sich zwischen Donnerstag und Sonntag weitere 261 000 Zuschauer die Agenten-Komödie an.

    Filmpremiere Wickie
    Jonas Hämmerle (l) und Valeria Eisenbart posieren bei der Premiere ihres Films «Wickie auf grosser Fahrt» für die Fotografen.
    Foto: Ursula Düren - DPA

    Mit 178 000 Besuchern bleibt auch «Wickie auf großer Fahrt» auf dem zweiten Platz. Die Komödie «Wie ausgewechselt» eroberte in ihrer ersten Woche Platz drei der Media-Control-Kinocharts. Die Komödie über zwei beste Freunde (Ryan Reynolds und Jason Bateman), die durch einen Körpertausch in das Leben des anderen schlüpfen, zog rund 135 000 Zuschauer in die Kinosäle.

    Der Action-Teenie-Film «Atemlos - Gefährliche Wahrheit» mit «Twilight»-Star Taylor Lautner liegt neu auf Rang vier. 101 000 sahen den Action-Thriller von John Singleton bislang.

    Die deutschen Kinocharts von Media Control wurden vom 13. bis 16. Oktober in den etwa 4700 Sälen Deutschlands ermittelt. Bei den Besucherzahlen handelt es sich um vorläufige Angaben.

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!