40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Harry Potter bekommt Bafta-Sonderpreis
  • Aus unserem Archiv

    LondonHarry Potter bekommt Bafta-Sonderpreis

    Sie haben Großbritannien als Filmstandort einen kräftigen Schub gegeben - jetzt werden die «Harry Potter»-Filme für ihren «herausragenden britischen Beitrag zum Kino» mit einem der gefragtesten Filmpreise geehrt.

    Harry Potter
    Harry-Potter-Fans am 11.11.2010 vor dem Odeon-Kino in London.

    Autorin Joanne K. Rowling hat angekündigt, den Ehrenpreis bei der Bafta-Verleihung der britischen Filmakademie am 13. Februar selber entgegenzunehmen, wie am Donnerstag bekanntwurde. Mit dabei soll auch Produzent David Heyman sein.

    Die bislang sieben Filme über den Zauberjungen Harry, die auf den Romanen von Rowling basieren, haben weltweit Millionen eingespielt. Im Sommer erscheint der letzte Film der Reihe. Die Baftas sind die wichtigsten Filmpreise auf der Insel. In diesem Jahr gilt der Film «The King's Speech» als Favorit, der in den meisten Kategorien nominiert ist. Der Preis für den herausragenden britischen Kino-Beitrag ging in den vergangenen Jahren unter anderem an Kenneth Branagh und das Spezialeffekte-Team des Films «Superman».

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!