40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Filmfestival Max Ophüls Preis startet mit «Robin Hood»
  • Aus unserem Archiv

    SaarbrückenFilmfestival Max Ophüls Preis startet mit «Robin Hood»

    Mit dem gesellschaftskritischen Film «Robin Hood» von Martin Schreier startet das 34. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Das Werk handelt vom Doppelleben des Polizisten Alex, der nach dem Zusammenbruch der EU gegen die kriminellen Machenschaften einer übermächtigen Bank ermittelt.

    Hannelore Elsner
    Hannelore Elsner kommt nach Saarbrücken.
    Foto: Henning Kaiser - DPA

    Das Festival geht vom 21. bis 27. Januar und gilt als eines der bedeutendsten Foren für Nachwuchstalente im deutschsprachigen Raum. Eine auffällige Themenvielfalt, aber auch Originalität und bisweilen Skurrilität zeichneten die Filme aus, sagte die künstlerische Leiterin des Festivals, Gabriella Bandel, in Saarbrücken.

    Der Max Ophüls Preis startet traditionell kurz vor der Berlinale, den Internationalen Filmfestspielen in Berlin (7.-17.2.). 165 Filme werden bei dem Festival in Saarbrücker Kinos in verschiedenen Themenreihen und Sondervorführungen gezeigt, knapp 1000 waren eingereicht worden.

    Im Wettbewerb treten junge Filmer mit insgesamt 62 Werken an. Preise werden in den Kategorien «Kurzfilm», «Mittellanger Film», «Spielfilm» und «Dokumentation» verliehen. Zum zweiten Mal ist auch ein Publikumspreis für Kurzfilme zu holen, außerdem zeichnet die Jury Leistungen von Regie, Nachwuchsschauspielern oder Drehbuchautoren aus. Das Preisgeld beläuft sich wie im Vorjahr auf insgesamt 103 500 Euro, teilten die Organisatoren mit.

    Zu den Premieren des Filmfestivals haben sich zahlreiche Größen des deutschen Films angesagt. Neben Heiner Lauterbach werden auch die Schauspieler Dominic Raacke und Hannelore Elsner in Saarbrücken zu Gast sein. Erwartet wird auch der deutsche Hollywood-Kameramann Michael Ballhaus, der den Ehrenpreis 2013 erhält, und der Regisseur Oskar Roehler.

    Filmfestival Max Ophüls Preis

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!