40.000
  • Startseite
  • » Kino & TV
  • » Kinonews
  • » Crowdfunding-Projekt «Hotel Desire» feierte Premiere
  • Aus unserem Archiv

    BerlinCrowdfunding-Projekt «Hotel Desire» feierte Premiere

    Per Internet steuerten Filmfans das Geld zur Finanzierung des Erotikfilms «Hotel Desire» bei. Am Mittwochabend feierte das erste deutsche Crowdfounding-Projekt in Berlin Premiere.

    «Hotel Desire»
    Die Schauspieler Clemens Schick (l-r), Saralisa Volm und Regisseur Sergej Moya bei der Premiere von «Hotel Desire».
    Foto: Jens Kalaene - DPA

    Bei der sogenannten Schwarmfinanzierung brachten tausende private Geldgeber die Produktionssumme von 170 000 Euro gemeinsam auf. In den Hauptrollen des 45-minütigen «porNEOgrafischen Films» sind Clemens Schick und Saralisa Volm zu sehen. Autor und Regisseur ist Sergej Moya.

    «Hotel Desire» kommt nicht in die Kinos. Wer den Film sehen will, kann ihn auf Videoload je nach Auflösung für 2,99 oder 3,99 Euro im Netz anschauen oder für 10,99 Euro kaufen und runterladen.

    Hotel Desire

    Kinonews
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!