40.000
  • Startseite
  • » Schweden zieht Ryder-Cup-Bewerbung für 2018 zurück
  • LondonSchweden zieht Ryder-Cup-Bewerbung für 2018 zurück

    Die deutschen Chancen für die Ryder-Cup-Bewerbung 2018 sind nach dem Rückzug der Kandidatur Schwedens gestiegen. Die Golf Federation und das Scandinavian Golf Event Management haben nach Angaben der PGA und Ryder Cup Limited in London beschlossen, ihren Antrag zurückzuziehen.

    Der Grund sei eine «geschwächte Wirtschaft und gewaltige Herausforderungen bei der Beschaffung der notwendigen Finanzen». Außerdem fehlten staatliche Mittel, hieß es weiter. Die Schweden wollen sich nun auf eine Bewerbung für das Jahr 2022 konzentrieren. Damit kämpfen neben Deutschland noch Frankreich, Niederlande, Portugal und Spanien mit Madrid um die Ryder-Cup-Bewerbung.

    Artikel drucken
    Golf News
    Meistgelesene Artikel