40.000
  • Startseite
  • » Kieffer verpatzt Start in Südafrika
  • Aus unserem Archiv

    JohannesburgKieffer verpatzt Start in Südafrika

    Der Düsseldorfer Golfprofi Maximilian Kieffer hat den Start in die Alfred Dunhill Championship in Südafrika verpatzt.

    Fehlstart
    Maximilian Kieffer hat seine Auftaktrunde verpatzt.
    Foto: Ali Haider - DPA

    Nach einer 77er Runde auf dem Par-72-Platz im Leopard Creek Country Club in der Nähe des Krüger Nationalparks rangiert der Rheinländer auf Platz 135 und drohte den Cut zu verpassen. Zwei Doppel-Bogeys vermasselten sein Ergebnis. «Heute gibt es nicht viel zu sagen. Ich hatte noch nie so viel Pech auf einer Runde. Der Golfsport ist halt nicht immer fair», sagte der 23-Jährige.

    Noch am Sonntag hatte der Europa-Tour-Neuling an der Seite von Marcel Siem bei der Team-WM in Melbourne Platz sieben erreicht. Die Führung bei dem mit 1,5 Millionen Euro dotierten Turnier in der Nähe von Johannesburg übernahm der Däne Morten Madsen mit einer 65er Runde.

    Leaderboard

    Golf News
    Meistgelesene Artikel